Archiv der Kategorie: Einsätze

Wichtig: Nichts in diese Kategorie einfügen!!

Unwettereinsatz | Schmallenberg – 14.07.2021

Am Mittwoch den 14.07.2021 wurde der Löschzug Siedlinghausen um 14:56 Uhr über Meldeempfänger zu einem Unwettereinsatz alarmiert.

Die Stadt Schmallenberg hatte aufgrund des Unwetters “Bernd” überörtliche Unterstützung,  zur Abarbeitung zahlreicher Einsätze im gesamten Stadtgebiet angefordert.

Alle alarmierten Einheiten aus dem Stadtgebiet Winterberg sammelten sich zunächst am Feuerwehrhaus in Winterberg und machten sich anschließend als Einsatzzug auf den Weg.

Das sich die Einsatzlage voraussichtlich noch bis in die frühen Morgenstunden des 15. Juli ziehen würde, wurden um 20:30 Uhr weitere Einsatzkräfte zur Ablösung entsannt.
Die letzten Einheiten aus dem Zug erreichten um 08:30 Uhr ihre Standorte wieder.

Im Einsatz waren: LZ Siedlinghausen LF 10 (FW3 LF 10 1), KdoW (FW3 KdoW 1)

Ebenfalls alarmiert: LZ Winterberg, LZ Niedersfeld, LZ Züschen, LG Altastenberg.

 

 

 

Brandeinsatz | Winterberg – 01.06.2021

Am Dienstag den 01.06.2021 wurde der Löschzug Siedlinghausen um 14:56 Uhr über Meldeempfänger zu einem Küchenbrand alarmiert.

Ersten Meldungen zu Folge waren noch Personen in dem Mehrfamilienhaus und das Alarm-Stichwort “Menschenleben in Gefahr” wurde den Einsatzkräften übermittelt.

Auf der Anfahrt nach Winterberg rüsteten sich die ersten Einsatzkräfte bereits mit Atemschutz aus. Vor Ort stellten Sie dann lediglich einen weiteren Rettungstrupp und kamen nicht mehr zum Einsatz.

Im Einsatz waren: LZ Siedlinghausen LF 8/6 (FW3 HLF 10 1), LF 10 (FW3 LF 10 1)

Ebenfalls alarmiert: LZ Winterberg, LZ Niedersfeld, LG Altastenberg, LG Elkeringhausen, Rettungsdienst HSK, 1 Notarzt aus Winterberg, Polizei HSK

Brandeinsatz | Sorpestraße – 08.05.2021

Am Samstag den 08.05.2021 wurde der Löschzug Siedlinghausen um 19:23 Uhr über Meldeempfänger zu einem Brandeinsatz alarmiert.

Ein Anwohner hatte in seinem Garten ein Feuer gemacht und dort neben Gartenabfällen auch Materialien verbrannt, die eigentlich auf eine Deponie gehören.
Durch die starke Rauchentwicklung wurden Passanten aufmerksam und setzten den Notruf ab.

Das Feuer wurde mit einem C-Rohr abgelöscht.

Im Einsatz waren: LZ Siedlinghausen LF 8/6 (FW3 HLF 10 1), LF 10 (FW3 LF 10 1), KdoW (FW3 KdoW 1)

Ebenfalls alarmiert: Polizei HSK

Brandeinsatz | Hüttebrauck – 30.04.2021

Am Freitag den 30.04.2021 wurde der Löschzug Siedlinghausen um 21:38 Uhr über Meldeempfänger zu einem Brandeisatz alarmiert.

Gemeldet war ein Flächenbrand in der Nähe eines Bahndamms.

Nach Eintreffen der ersten Kräfte stellte sich heraus, dass es sich lediglich um eine “Feuertonne” handelte, die in einem angrenzenden Garten zur Bahnstrecke stand. Eine Gefahr bestand nicht.

Der Eigentümer löschte das Feuer selbstständig ab und alle Einsatzkräfte konnten wieder unverrichteter Dinge einrücken.

Im Einsatz waren: LZ Siedlinghausen LF 8/6 (FW3 HLF 10 1), LF 10 (FW3 LF 10 1), KdoW (FW3 KdoW 1)

Ebenfalls alarmiert: Polizei HSK

Brandeinsatz | Am Iberg – 30.03.2021

Am Dienstag den 30.03.2021 wurde der Löschzug Siedlinghausen um 22:33 Uhr über Meldeempfänger zu einem Brandeinsatz alarmiert.

Auf einem Firmengelände im Industrie „Burmecke“ brannte aus bisher ungeklärter Ursache Müllsäcke, die neben dem Gebäude abgestellt waren.
Durch den Brandgeruch wurde ein Nachbar aufmerksam und setzte den Notruf ab, wodurch schlimmeres verhindert werden konnte.

Die Säcke wurden mit einem C-Rohr abgelöscht und die Fassade gekühlt.

Im Einsatz waren: LZ Siedlinghausen LF 8/6 (FW3 HLF 10 1), LF 10 (FW3 LF 10 1), KdoW (FW3 KdoW 1)

Ebenfalls alarmiert: Polizei HSK


 

Unterstützung Rettungsdienst | Ennertstraße – 18.02.2021

Am Donnerstag den 18.02.2021 wurde der Löschzug Siedlinghausen um 22:00 Uhr über Meldeempfänger zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

Der Rettungsdienst hatte die „Tragehilfe“ nachgefordert, da ein Patient aus dem 1. Obergeschoss durch ein enges Treppenhaus, möglichst schonend, zum Rettungswagen getragen werden musste.

Im Einsatz waren: LZ Siedlinghausen HLF 8/6 (FW3 HLF 10 1), LF 10 (FW3 LF 10 1)

Ebenfalls alarmiert: 1 RTW + 1 S-RTW des Rettungsdienst HSK

Unterstützung Rettungsdienst | Alte Siedlung – 07.02.2021

Am Sonntag den 07.02.2021 wurde der Löschzug Siedlinghausen um 09:49 Uhr über Meldeempfänger zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

Der Rettungsdienst hatte die „Tragehilfe“ nachgefordert, da ein Patient aus dem 1. Obergeschoss durch ein enges Treppenhaus, möglichst schonend, zum Rettungswagen getragen werden musste.

Im Einsatz waren: LZ Siedlinghausen LF 10 (FW3 LF 10 1)

Ebenfalls alarmiert: Rettungsdienst HSK

 

Baum auf Fahrbahn | L740 – 07.02.2021

Am Sonntag den 07.02.2021 wurde der Löschzug Siedlinghausen um 06:22 Uhr über Meldeempfänger zu einem technischen Hilfeleistungseinsatz alarmiert.

Auf der Landstraße L740 “Siedlinghausen Richtung Altenfeld” ist ein Baum umgestürzt und blockierte die Fahrbahn.
Ein Räumfahrzeug hatte den Baum bemerkt und den Notruf abgesetzt.

Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte sicherte er auch die Einsatzstelle ab.

Der Baum wurde zerlegt und die Fahrbahn durch den Schneepflug gereinigt.

Im Einsatz waren: LZ Siedlinghausen HLF 8/6 (FW3 HLF 10 1), LF 10 (FW3 LF 10 1)

 

Verkehrsunfall | L742 Siedlinghausen – Brunskappel – 21.01.2021

Am Dienstag den 26.01.2021 wurde der Löschzug Siedlinghausen um 10:30 Uhr über Meldeempfänger zu einem Verkehrsunfall mit zwei PKW alarmiert.

Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei schneebedecker Fahrbahn, geriet ein PKW auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem weiteren Fahrzeug mit zwei Insassen.

Durch die Kollision wurden die Fahrer sowie die Beifahrerin verletzt und durch den Rettungsdienst und alarmierten Notarzt versorgt.
Bei der Kollision war die Beifahrerin in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste mit technischem Gerät befreit werden. Dazu wurde das Dach entfernt, um eine Patientengerechte und möglichst schonende Rettung durchzuführen.

Während der Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme durch die Polizei blieb die L742 komplett gesperrt.

Im Einsatz waren: LZ Siedlinghausen LF 8/6 (FW3 HLF 10 1), LF 10 (FW3 LF 10 1), KdoW (FW3 KdoW 1)

Ebenfalls alarmiert: 3 RTW des Rettungsdienst HSK, 1 Notarzt aus Winterberg, Polizei HSK

 

Unterstützung Rettungsdienst | Hochsauerlandstraße – 15.12.2020

Am Dienstag den 15.12.2020 wurde der Löschzug Siedlinghausen um 08:34 Uhr über Meldeempfänger zur Unterstützung des Rettungsdienst alarmiert.

Der Rettungsdienst hatte die “Tragehilfe” nachgefordert, da ein Patient aus dem 1. OG über ein schmales Treppenhaus, möglichst schonend, zum Rettungswagen getragen werden musste.

Da sich der Zustand des Patienten verschlechtert hat, wurde der Notarzt sowie die Drehleiter Winterberg nachgefordert.
Nach notärztlicher Versorgung wurde der Patient mit der Drehleiter aus dem 1. OG nach unten gebracht und an den Rettungsdienst übergeben.

Im Einsatz waren: LZ Siedlinghausen LF 8/6 (FW3 HLF 10 1), KdoW (FW3 KdoW 1)

Ebenfalls alarmiert: Rettungsdienst HSK, Notarzt (RS8 NEF 1), Löschzug Winterberg